Monteverdi High Speed 375 L | Royal Glanz Autopflege München

Monteverdi High Speed 375 L

  • Monteverdi High Speed 375L bei der Royal Glanz Autopflege Keramik Versiegelung München
  • Monteverdi High Speed 375L bei der Royal Glanz Autopflege Keramik Versiegelung München
  • Monteverdi High Speed 375L bei der Royal Glanz Autopflege Keramik Versiegelung München
  • Monteverdi High Speed 375L bei der Royal Glanz Autopflege Keramik Versiegelung München
  • Monteverdi High Speed 375L bei der Royal Glanz Autopflege Keramik Versiegelung München
  • Monteverdi High Speed 375L bei der Royal Glanz Autopflege Keramik Versiegelung München
  • Monteverdi High Speed 375L bei der Royal Glanz Autopflege Keramik Versiegelung München
  • Monteverdi High Speed 375L bei der Royal Glanz Autopflege Keramik Versiegelung München
  • Monteverdi High Speed 375L bei der Royal Glanz Autopflege Keramik Versiegelung München
  • Monteverdi High Speed 375L bei der Royal Glanz Autopflege Keramik Versiegelung München
  • Monteverdi High Speed 375L bei der Royal Glanz Autopflege Keramik Versiegelung München

Job Description

Dieser wunderschöne und sehr seltene „SWISS MADE“ Oldtimer bekam von uns eine umfassende Pflege und Keramik Lack-Versiegelung.

Geschichte:

Automobile Monteverdi

Die Automobile Monteverdi AG ist ein ehemaliger Schweizer Hersteller von Luxusautomobilen, der 1967 von Peter Monteverdi gegründet wurde und in Binningen ansässig war. Mitte der 1980er-Jahre stellte Monteverdi die Produktion von Personenwagen ein. 1990 betrieb Monteverdi kurzzeitig einen Formel-1-Rennstall.
Monteverdi High Speed 375 L mit einer Karosserie von Carrozzeria Fissore.
Mit den Modellen der Reihe Monteverdi High Speed 375 nahm Peter Monteverdi im Herbst 1967 die Produktion eigener Sportwagen auf. Konzeptionell verbanden diese Fahrzeuge amerikanische Antriebstechnik – in diesem Falle von Chrysler – mit italienischen Karosserien, die zunächst von Pietro Frua und später von der Carrozzeria Fissore entworfen worden waren. Monteverdi bot verschiedene Aufbauten an; zum Programm gehörten Coupés (375 L, 375 S und 375 Berlinetta mit kurzem Radstand), Cabriolets (375 C und Palm Beach) sowie eine Aufsehen erregende viertürige Limousine (375/4).
Die High-Speed-Reihe war bedeutsam für Monteverdi. Sie begründete den Ruf des Unternehmens als Hersteller hochwertiger Sportwagen, der noch heute besteht.
Welchen Umfang die Produktion der High-Speed-Reihe erreichte, ist unbekannt. Peter Monteverdi gab nie konkrete Zahlen bekannt. Sicher ist allerdings, dass das Coupé 375 L das am häufigsten hergestellte Modell der High-Speed-Reihe ist. Eine gewisse Verbreitung erreichte auch die Limousine 375/4, wobei die Produktionszahlen hier zwischen 13 und 28 Exemplaren schwanken. Alle anderen Modelle wurden nur in wenigen Exemplaren hergestellt, teilweise blieben sie auch Einzelstücke.

Projects Details

  • Intensive Handwäsche
  • Behandlung mit Reinigungsknete
  • Lackaufbereitung 3 Gänge (grob, fein, anti Hologramm)
  • Innenpflege Premium
  • Lederpflege
  • Nanolack-Grundierung
  • Eine Schicht Ceramic Pro Light
  • Windschutzscheibe Versiegelung mit Ceramic Pro Rain
  • Reifenglanz
Back to top
Call Now Button